Menü
GfM – Schweizerische Gesellschaft für Marketing

Touch. Point. Sieg.

Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation.
Anne M. Schüller
Gabal Verlag, 2016, 382 Seiten

Take-aways

  • Trotz Digitalisierung zählt in der Kommunikation der menschliche Faktor.
  • Lebenswelt und Onlinekommunikation verschmelzen zu einem einzigen Erlebnisraum.
  • Vertrauen bleibt entscheidend in der Interaktion mit dem Kunden.
  • Ehrlichkeit ist die einzige Antwort auf die Transparenz des Informationszeitalters.
  • Gut geführte Marken sind über alle Sinne wahrnehmbar.
  • Bei jeder Kaufentscheidung kämpft der Verlustschmerz wegen des ausgegebenen Geldes mit dem subjektiven Nutzenversprechen.
  • Am Touchpoint entsteht der direkte oder indirekte Kontakt mit dem Unternehmen, seinen Mitarbeitern oder Produkten.
  • Mit einer Customer-Touchpoint-Journey entschlüsseln Sie die Kaufentscheidung des Kunden.
  • Content und Empfehlungen lösen die klassische Werbung ab.
  • Der Touchpoint-Manager vertritt mit Vetomacht die Interessen der Kunden im Unternehmen.

Empfehlung
Mit diesem Buch vervollständigt die Autorin ihre Trilogie rund um das Thema Touchpoints als Schnittstellen zwischen Kunden und Unternehmen im digitalen Zeitalter. Im Mittelpunkt steht in diesem Band die Kundenkommunikation. Sie ist der Transmissionsriemen für eine tief greifende Transformation, an dessen Ende das konsequent auf den Kunden fokussierte Unternehmen steht. Die entscheidende Rolle spielen dabei die sogenannten Touchpoints. Entlang dieser Punkte fällt die Kaufentscheidung. Der Text bleibt nicht in der Theorie stecken, sondern geht zum Teil sehr weit in die Details der Umsetzung. Wie in ihren anderen Büchern auch referiert die Autorin aktuelle Forschungsergebnisse. So erhält der Leser eine sehr umfassende Gesamtdarstellung. Insbesondere die neurobiologischen und psychologischen Hintergründe des Kaufprozesses sind sehr lesefreundlich aufbereitet. Etwas mehr Struktur und die eine oder andere Infografik würden den instruktiven Nutzen als praktisches Arbeitsbuch noch steigern. Aber das ist Kritik auf insgesamt sehr hohem Niveau. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die wissen wollen, wie Kaufprozesse im digitalen Zeitalter funktionieren und was das für Unternehmen bedeutet, sowie insbesondere Geschäftsführern und Marketingverantwortlichen im Mittelstand.