Menü
GfM – Schweizerische Gesellschaft für Marketing

Neues Denken für neue Geschäftsmodelle

Karin Bertschi.Porträt

Abfall oder Ressource?

Nachhaltigkeit ist für viele ein Modewort. Nicht so für Karin Bertschi, Unternehmerin Recycling Paradies: Für sie ist es die Basis des wirtschaftlichen und sozialen Geschäftserfolgs. Und etwas, was sie von Kindheit auf kennt, war doch die erste privat geführte Sammelstelle quasi ihr persönlicher Abenteuerspielplatz:

An der Marketing-Trend-Tagung 2018 spricht Karin Berschi über das Geschäft mit dem Abfall, wieso Recycling Spass macht und wieso Recycling und Paradies keine Gegensätze sind.  Sicher wird sie auch thematisieren, wie sie Kinder fürs das Thema Nachhaltigkeit begeistert – und wieso es für ein Unternehmen lohnend ist, auch sozial schwächere oder geistig leicht behinderte Menschen zu beschäftigen.

Lassen Sie sich von Karin Bertschi  inspirieren, wie Sie Bekanntes neu anpacken – und damit Arbeitsplätze, Gemeinwohl und wirtschaftlichen Erfolg schaffen.

„Wer etwas hat, muss früher oder später entsorgen – und dafür sind wir da!“

Zur Person:

Karin Bertschi gewann 2011 den Nachhaltigkeits-Preis «Prix Evenier» und ist Geschäftsführerin der Recycling-Paradies AG in Reinach und in Hunzenschwil, ein drittes Recycling-Paradies wird voraussichtlich im Herbst 2018 in Spreitenbach eröffnet.

Karin Bertschi im Netz

Melden Sie sich jetzt an für die Marketing-Trend-Tagung vom 21.3.2018

Übrigens: GfM-Mitglieder profitieren von Vorzugspreisen. Ob Ihr Unternehmen dazu zählt, erfahren Sie auf der Mitgliederliste.