Menü
GfM – Schweizerische Gesellschaft für Marketing

Roland Smart

Porträt Roland Smart

Wie verbessern Sie das Kundenerlebnis?

Gemäss Roland Smart, Autor des Buches  «The Agile Marketer»», braucht es für ein neues, besseres Kundenerlebnis eine völlig neue Art der Zusammenarbeit: Produktentwicklung, Marketing und Kunden-Community müssen zusammen agieren,  Denn die moderne Forschung ist sich ziemlich einig darin, dass die Erlebnisswelt der Kunden  zunehmend wichtiger ist als Produktfeatures oder Marken. Oder, wie Maya Angelou es formulierte:

“I’ve learned that people will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel.“

Was heisst das für Ihr Unternehmen?

Wenn es Ihnen gelingt, Kunden-Experience direkt und schnell in den Entwicklungs- und Marketingprozess einfliessen zu lassen, schaffen Sie signifikante Wettbewerbsvorteile:

Agile bedeutet mehr als zunehmende Digitalisierung

Natürlich spielt Software  dabei eine wichtige Rolle, das weiss Rokand Smart als Vizepräsident von Oracle  nur zu gut. Aber noch wichtiger sind ein agiler Mind-Frame und eine Neugestaltung der Strategie, der Prozesse und der Zusammenarbeit. Wie das aussieht, und welche Veränderungen möglich sind, erläutert Roland Smart an der GfM Marketing-Trend-Tagung vom 22. März 2017 in Zürich – wobei er aus einem riesigen Fundus an Praxisbeispielen schöpfen wird.

Zur Person

Als Vice President of Social & Community Marketing bei der Softwarefirma Oracle ist Roland Smart für verschiedene Community-Programme verantwortlich. Dabei handelt es sich um Communities von Benutzern von Oracle-Produkten und Dienstleistungen. Zuvor hat er verschiedene Start-ups im Bereich Marketing-Technology gegründet. Im März 2016 erschien sein erstes Buch “The Agile Marketer: Turning Customer Experience Into Your Competitive Advantage”. Er ist ein viel beachteter Marketing-Blogger und publiziert Artikel auf forbes.com und iMedia.

Weitere Links: