Augmented Reality im Marketing

Augmented Reality (AR)-Anwendungen ermöglichen die virtuelle Erweiterung der physischen Umgebung. Damit eröffnen sich für Unternehmen neue Möglichkeiten, mit Konsumenten zu interagieren.

Die gfm-Forschungsreihe 6/19 gibt einen strukturierten Überblick über bestehende AR-Anwendungen im Marketing entlang zweier wesentlicher Dimensionen: Dem Bezugspunkt und der Manipulierbarkeit der virtuellen Erweiterung.

Mehr zu diesem Thema erfahren unsere Mitglieder in der aktuellen gfm-Forschungsreihe.