GfM Deep-Dive mit Mark Greeven

Lange Zeit wurde chinesischen Unternehmen nachgesagt, lediglich westliche Erfolgsrezepte zu kopieren. Dr. Mark Greeven, Professor für Innovation und Entrepreneurship an der IMD Business School in Lausanne, überzeugte uns vom Gegenteil und gab Einblick in eine unbekannte und höchst innovative chinesische Geschäftslandschaft.

Wir sind äusserst froh, mit Dr. Mark Greeven einen ausgewiesenen Spezialisten, der auch einer von «Thinkers50 Radar next generation business thinkers» ist für unseren GfM Deep-Dive engagiert zu haben. Greeven blickt auf eine langjährige Zusammenarbeit und Beratungstätigkeit mit chinesischen Start-Ups zurück. Zudem ist er Autor des Buches «Business Ecosystems in China».

Die Teilnehmenden des GfM Deep-Dives wurden im Kosmos in Zürich durch die neue chinesische Geschäftslandschaft geführt. Dabei zeigte Greeven eindrucksvoll auf, wie sich in China die Kundenanforderungen, die technischen Möglichkeiten und die Konkurrenz rasant schnell entwickeln. Innovation und radikale Ausrichtung an den Bedürfnissen der Kunden ist somit die einzige Überlebenschance im hart umkämpften chinesischen Markt. Auch aus europäischer Sicht lohnt sich ein Blick nach China zu werfen. Oder in den Worten von Mark Greeven: «It’s time to copy China.»

Weitere Informationen zum Referat finden Sie im Bericht von Persönlich.com.