Menü
GfM – Schweizerische Gesellschaft für Marketing

Umkämpfte Marken

GfM-Forschungsreihe 02/2018

Für Unternehmen wird es immer schwerer den Ansprüchen und Werten aller Konsumenten gerecht zu werden. Meinungen können in Kürze verbreitet und soziale Bewegungen über Nacht losgetreten werden. Marken geraten durch unkontrollierbare Einflussnahme vielseitiger Stakeholder immer häufiger unter großen öffentlichen Druck. Dieses Phänomen soll durch die Konzeptualisierung von „umkämpften Marken“ besser verstanden und mit adäquaten Marketing-Strategien proaktiv sowie reaktiv adressiert werden.

Forschungsbroschüre 2-18 (PDF)