gfm True Talk «Interaction Field»

Teilnahmegebühr gfm-Mitglieder: kostenlos, Nicht-gfm-Mitglieder: CHF 100

 

Referent

Erich Joachimsthaler, Gründer & CEO von Vivaldi

In seinem Buch und Vortrag “The Revolutionary New Way to Create Shared Value for Businesses, Customers, and Society” argumentiert Erich Joachimsthaler, dass Firmen und Marken neue Wertschöpfung und Nutzen für Kunden:innen schaffen können in dem sie die Chancen der Hyperkonnektivität, die durch die neuen Technologien geschaffen wurde, wahrnehmen.

 

Thema

Marken und Unternehmen profitieren von Interaktionen und Datenaustausch zwischen mehreren Personen und Gruppen – von Kunden:innen und Stakeholders. Er zeigt auf warum der klassische Markenführungsansatz der sich sehr stark in den letzten 25 Jahren in Unternehmen verbreitet hat, heute nicht mehr greift und ausreicht.

In seinem Vortrag stellt er das Interaction Field Modell vor das eines der wichtiges Geschäftsmodell von heute ist. Dieses Geschäftsmodell stellt eine neue Basis dar um Wettbewerbsvorteile zu entwickeln. Im Gegensatz zum dem gekannten Wettbewerbsmodell “disruptive innovation”, baut das Interaction Field Model auf breiter und tiefer Kooperation auf, um grosse, branchenweite oder komplexe unvorhergesehene gesellschaftliche Probleme zu lösen.

Erich Joachimsthaler gibt einen tiefen Einblick in dieses Modell und zeigt auf wie das Marketing, Innovation und speziell die Markenführung sich neu orientieren muss.

Event Details

Mi, 14. September 2022
17:30 bis 19:30
  • Firmenangaben

  • Personenangaben

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.