Menü
GfM – Schweizerische Gesellschaft für Marketing

Joerg Niessing

Portrait Joerg Niessing

Digitale Transformation beginnt beim Konsumenten

Der Marketing-Professor und Forscher Joerg Niessing vergleicht das Ausmass der digitalen Transformation mit den Folgen bei der Elektrisierung – mit einem grossen Unterschied: Damals profitierten vor allem die Unternehmer, heute profitiert jeder einzelne! Deshalb haben heute nur Unternehmen eine Chance, die sich konsequent auf Consumer Benefits ausrichten.

«A true digital transformation confers lasting advantage
by revolutionising the entire customer experience across all digital touchpoints.
The customer experience should be at the heart of every digital transformation.»

Und die Konsumenten sind anspruchsvoller denn je:

  • sie erwarten mehr
  • sie sind besser informiert
  • vertrauen  ihren FreundInnen oft mehr als den offiziellen Informationen oder den Medien
  • haben mehr Auswahl
  • und haben eine eigene Stimme

(Zitiert und zusammengefasst aus Age of Coustemer)

An der Marketing-Trend-Tagung führt Joerg Niessing ins Thema Marketing-Agilität ein.

Digitale Business Transformation
Digitale Transformation (c) Bigstockphoto

Kurzbiographie Joerg Niessing:

Joerg Niessing ist Affiliate Professor of Marketing, INSEAD und Executive Director am INSEAD eLab Research Center. Er begann seine wissenschaftliche Karriere am Institut für Marketing an der Universität Münster unter Prof. Meffert. Danach arbeitete er für mehr als 14 Jahre in Strategieberatungen, überwiegend bei der international renommierten Marketingstrategieberatung Prophet. Nach Stationen in London, San Francisco und New York wechselte er 2013 zurück in den akademischen Bereich und begann als Marketingprofessor an der führenden Business-School INSEAD. Hier unterrichtet er in den Themenfeldern Markenmanagement, Markforschung & Datenanalysen, Customer Experience Strategien sowie Digitales Marketing.

Sind Sie schon angemeldet für die Marketing-Trend-Tagung?
Falls nicht: Hier geht’s zur Anmeldung!